Blumensträuße mit Riesenlauch

Allium gehört zur Familie der Lauchgewächse. Mit seiner besonderen Kugelform ist der Riesenlauch ein echter Hingucker und wird gerne auch "solo" in Szene gesetzt. Die Zwiebelpflanze erinnert auf den ersten Blick an eine sehr große Schnittlauch-Blüte, womit man auch gar nicht so falsch liegt. In der Küche hat er jedoch nichts verloren. Die "XL-Variante" dient rein dekorativen Zwecken und das, bei Beachtung einiger Pflegetipps, auch vollkommen geruchlos. Da der Riesenlauch in jedem Strauß einen modernen Akzent setzt, ist er ein fester Bestandteil der Valentins-Floristik.
Leider haben wir derzeit keine Blumensträuße mit Riesenlauch im Sortiment!

Zu unseren aktuellen Blumensträußen

Steckbrief Riesenlauch

Botanischer NameAllium giganteum
HerkunftIran/Afghanistan
FamilieAmaryllisgewächse
FarbeViolett, rosa, weiß
BlütezeitJuni - August
StandortSonnig
SymbolikSchutz vor Unheil und Krankheiten (Aberglaube)
BesonderheitBlütenkugeln mit bis zu 15cm Durchmesser


Riesenlauch / Allium

Wissenswertes zum Zier-Lauch

Die Gattung Allium umfasst in etwa 650 Arten! Zwei Sorten sind in der Floristik besonders beliebt: der Riesenlauch und der Kugellauch bzw. Stern-Kugellauch. Der Riesenlauch wird mit 80 bis 200 Zentimetern deutlich größer als der Kugel-Lauch. Die wunderschönen Blüten sehen aus wie weiche, fluffige Blütenbälle, sind meist violett gefärbt und verströmen einen zarten Duft. So sperrig der Name, so schön die Blüte: Allium sphaerocephalon, wie der Kugel-Lauch botanisch genannt wird, verleiht Sommer-Sträußen mit seinem wunderschönen Farbverlauf eine tolle Dynamik.

Lauch in der Vase

Beide vorgestellten Lauch-Arten halten sich in der Vase wunderbar. In der großen Variante haben die kugelartigen Lauch-Blüten einen Durchmesser von 15 Zentimetern. Die Pflanzen können in der Natur bis zu 1,50 Meter hoch werden und kommen so in einer Bodenvase als langstielige Blumen am besten zur Geltung. Aber auch in der Mini-Form ist Allium ein echter Hingucker in jedem Strauß!

Im Gegensatz zu vielen anderen Blüten sollte der Anschnitt beim Allium gerade erfolgen. Wichtig ist außerdem, den Stiel direkt nach dem Anschnitt in die Vase zu stellen. Ansonsten verströmt er, seiner Gattung entsprechend, einen leichten Zwiebelgeruch. Ein Wasserwechsel jeden zweiten Tag ist nötig, um Geruchsbildung zu vermeiden. Dabei die Stiele immer wieder neu anschneiden. So bringt der Riesenlauch lange große Freude.

Riesenlauch als Trockenblume

Sträuße mit Trockenblumen haben eine Art Revival erlebt und liegen absolut im Trend. Eignet sich Zierlauch auch zum Trocknen und bleibt dekorativ? Auf jeden Fall! Den Zierlauch trocknen Sie, indem Sie zunächst die Blütenstände abschneiden. Nehmen Sie dazu eine einfache Gartenschere zu Hilfe. Bei mehreren Blütenständen werden diese anschließend mit einem Bindfaden oder Bast zusammengebunden. Nun hängen Sie ihn an einem passenden Ort kopfüber auf. Der Ort zum Trocknen sollte luftig und schattig sein. Normalerweise ist der Zierlauch nach 2 Wochen getrocknet. Er hält sich nun viele Jahre lang.

© 2022 Valentins GmbH. Alle Preise inklusive Mwst. zuzüglich Versandkosten.